Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheilkunde ist ein Hauptbestandteil der Naturheilkunde und seit altersher ein wichtiger Bestandteil menschlicher Kultur und Tradition. Heutzutage gewinnt das Interesse an Heilpflanzen enorm an Bedeutung, weil viele Menschen erkennen, dass vollständige Heilung mehr als nur Symptombehandlung bedeutet.

Heilpflanzen wirken regulierend auf den Organismus und beeinflussen viele Organsysteme wie das Verdauungssystem, den Hormonhaushalt, das Herz-Kreislaufsystem, Haut- und Lungenfunktion, das Nervensystem uvm. Pflanzen können bei akuten und chronischen Erkrankungen sowie vorbeugend zur Gesunderhaltung angewandt werden.

Hierbei ist zu beachten,dass Heilpflanzen ihre Wirkung sanft und allmählich auf den Körper ausüben, dadurch ursächlich an Gesundheitsproblemen arbeiten, was im allgemeinen eine etwas längere Anwendung erforlderlich macht. Dies kann mehrere Wochen bis zu Monaten bedeuten, je nach dem wie lange die Beschwerden schon vorhanden sind.

Jede Patientin/jeder Patient erhält eine individuelle Zusammenstellung von Heilpflanzen je nach Erkrankung, Therapieziel und Konstitutionstyp. Dies kann  zum Beispiel als Tee, Tinktur oder in Kapselform erfolgen. Wir verwenden Heilpflanzen auch in Form von infudierten Ölen bei der Behandlung.

 

 

 

 

 

Naturheilpraxis WOHL+SEIN
Friedrich-Wolf-Str. 32
16515 Oranienburg/Lehnitz
Telefon: +49 152 54116392 +49 152 54116392
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Wohl+Sein